DR. MED. PASSFELD
PRAXIS FÜR ALLGEMEINMEDIZIN UND HOMÖOPATHIE

Liebe Patient*innen,


aufgrund der Impfungen gegen SARS-CoV-2 und einer erhöhten Zahl an Notdiensten habe ich aktuell weniger Zeit für die reguläre Sprechstunde zur Verfügung und die Praxis ist schlechter erreichbar. Auch Rückrufe und Antworten auf emails können länger dauern als gewohnt. Termine für aufschiebbare Vorsorge-untersuchungen vergeben wir erst wieder nach den Sommerferien. Bitte haben Sie Verständnis dafür.

Am 29.4. haben wir einen reinen Impftag und sind nicht über das Telefon zu erreichen.


Bitte vereinbaren Sie trotzdem wie gewohnt telefonisch einen Termin. Rezepte können Sie ohne Vorbestellung rausholen. PatientInnen mit grippalen Infekten bekommen Termine am Ende der Vormittagsprechstunde oder ausserhalb der regulären Sprechzeiten. Wir führen Corona-Abstriche als PCR-Tests oder Antigenschnelltests nach den Richtlinien des RKI durch.

Bitte betreten Sie die Praxis nur mit Mund-Nasenschutz und halten Sie möglichst Abstand.

Wir sind als kleine Praxisgemeinschaft aktuell sehr stark gefordert mit fast täglich wechselnden Informationen und Vorgaben, ständig neuen und sich oft widersprechenden bürokratischen Abläufen, den gestiegenen Bedürfnissen unserer PatientInnen in dieser verrückten Zeit und aktuell den neuen Organisationsabläufen in der Impfkampagne. Frau Andrä und Frau Klüver möchte ich an dieser Stelle sehr herzlich danken für ihre volle Bereitschaft diese hohe Arbeitsbelastung mitzutragen (auch wenn das Telefon manchmal nervt....)

 

>>>>>Impfung gegen SARS-CoV-2<<<<<

Ich werde regelmäßig über den aktuellen Stand zur Impfung in den Hausarztpraxen berichten. Sie finden die Informationen unter der Überschrift Covid-19.

 

Bitte vermeiden Sie telefonische Nachfragen zu dem Thema. Unter der Rubrik Covid-19 werde ich genau erklären wer in meiner Praxis wann dran ist mit der Impfung.

 

Ich stelle Atteste für Menschen mit Grunderkrankungen aus, die nach den geltenden Impfregeln zu einer höheren Einstufung in der Priorisierungsgruppe führen. Mit diesen Attesten könnnen Sie sich im Impfzentrum einen Termin besorgen, wenn ihre "Ausnahme" von der Behörde bereits aufgerufen ist. In der Praxis werde ich mich grundsätzlich an die Priorisierungsgruppen halten. Dabei werde ich meine PatientInnen in der Reihenfolge impfen, die meiner Risikoeinschätzung für einen schweren Krankheitsverlauf entspricht.

 

Ich führe meine allgemeinmedizinische Praxis als Hausarzt mit dem Schwerpunkt Homöopathie und behandle Patienten vom Säugling bis ins hohe Alter.

In vielen Fällen kann ich die homöopathische Behandlung über ihre gesetzliche Krankenversicher-ung abrechnen. Die aktuelle Liste der gesetzlichen Krankenkassen, die an dem Homöopathievertrag beteiligt sind finden Sie auf der Seite des Deutschen Zentralverbandes homöopathischer Ärzte:

www.dzvhae.de/homoeopathie-fuer-patienten/


Um Sie in einer ruhigen Atmosphäre zu behandeln und mir genügend Zeit für die Untersuchung, das persönliche Gespräch und die ärztliche Beratung nehmen zu können, führe ich meine Sprechstunde als Terminsprechstunde. Bitte vereinbaren Sie immer einen Termin im Voraus. Bei akuter Erkrankung ist eine Behandlung am selben Tag möglich.

 

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo

8 – 12

 | 

Di

8 – 12

 | 

15 – 18 Uhr

Mi

8 – 12

 

Do

8 – 12

 | 

16 – 18 Uhr

Fr

8 – 12

 

 

und nach Vereinbarung

Tel: 39 64 66

Praxis für Allgemeinmedizin und Homöopathie | Friedensallee 43 | 22765 Hamburg
Tel. 040. 39 64 66 | Fax. 040. 390 52 52